Elektrotherapie in Oberhausen

Elektrotherapie (mit Nemectrodyn, Iontophorese, Kurzwelle, TENS)

Physikalische Therapie

Hiermit ist u.a. gemeint: Wärme- und Kältetherapie in verschiedenen Gewebetiefen, verschiedene schmerzlindernde Elektrotherapieformen, Ultraschalltherapie (Phonophorese), (Hand-)Bäder, Kombinationen aus Teilbädern und Elektrotherapieformen.

Alle Formen der Physikalischen Therapie dienen der Schmerzlinderung, Abschwellung, Reizdämpfung, Muskelentspannung. Die Physikalische Therapie ist wesentlicher Bestandteil der konservativen orthopädischen Therapie:

  • Interferenzstrom
  • galvanische Ströme
  • diadynamische Ströme
  • Mikrowelle
  • Schmerzbehandlung mittels spezieller Elektrotherapie (TENS)
  • Ultraschallbehandlung
  • Extensionsbehandlung
  • Eis- und Wärmebehandlung


TENS

TENS ist die transkutane elektrische Nervenstimulation. Sie wird zur Schmerztherapie eingesetzt, um mit Hilfe von auf die Haut gelegten Elektrodenplatten die Weiterleitung von Schmerzsignalen zu verhindern oder zu verzögern.

Krankheitsbilder

Elektrotherapie hilft u.a. bei

  • Peripheren und zentralen Lähmungen
  • Akuten und chronischen Schmerzen
  • Störungen des vegetativen Systems
  • Durchblutungsstörungen